Springer Vieweg

  • Das Buch gibt einen Überblick über Verfahren und Technologien der Beschichtungs- und Kaschierindustrie, die insbesondere bei der Herstellung technischer Textilien zum Einsatz kommen. Ausgehend von unterschiedlichen Substraten und Beschichtungsmassen über die Verfahrenstechnik und Anlagenkomponenten bis hin zu komplexen Anlagen wird das notwendige Know-how vermittelt. In der 2. Auflage werden neue, verbesserte Trocknungssysteme sowie die Substratbeschichtung für medizinische und Hygiene-Produkte beschrieben. Hierzu gehren auch das vor allem in der Luftfahrtindustrie verwendete Prepreg und die Beschichtung in der Elektronik. Ergänzt wurde ein Kapitel zur Anwendung von Plastisolen und Additiven. Das aus der Praxis für die Praxis geschriebene Buch spricht vor allem den Textil- und Beschichtungsingenieur an.

  • In der nunmehr 7. Auflage des Buches wurden die rechtlichen Ausführungen, das Kapitel über Steuern der GmbH sowie die Jahresbezüge von Geschäftsführern aktualisiert.Die meisten GmbHs werden von Geschäftsführern geleitet, die weder Juristen noch Betriebswirte sind. Deshalb gibt dieses Buch wichtige Hinweise zu Themen wie Haftungsfragen, Strafvorschriften, Sorgfaltspflichtverletzungen und Verantwortung der GmbH Dritten gegenüber. Die zahlreichen Beispiele und Fälle sind sorgfältig ausgewählt und genau auf den Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer abgestimmt.

  • Andreas Gadatsch zeigt konkret auf, was IT-Controlling ist und wie man es in der ffentlichen Verwaltung nutzen kann. Hierzu werden die zentralen Aspekte erklärt und praxistaugliche Methoden anhand von Beispielen mit Bezug auf den ffentlichen Sektor vorgestellt.

  • Das vorliegende Buch vermittelt Studierenden die hydrologischen, hydraulischen und wasserbaulichen Grundlagen für Gerinne und Fließgewässer. Mit den Programmierbeispielen knnen die Inhalte geübt und vertieft werden. 

  • In diesem Tagungsband zu den 10. BUIS-Tagen (20. Tagung der Fachgruppe Betriebliche Umweltinformationssysteme der Gesellschaft für Informatik e. V.) werden Thematiken smarter Städte und Regionen unter Einsatz von nachhaltigen IKT-Lsungen in Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt. Betriebliche Umweltinformationssysteme erfassen, analysieren und stellen hierbei umweltrelevante Daten für vielschichtige Prozesse bereit. Das Spektrum der Fachbeiträge zeigt die Vielfalt der Fragestellungen und den Einsatz von IKT-Lsungen in der Frderung der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung auf. Wesentlichen Raum nehmen Beiträge zur Wissenschaftskooperation und zum Erfahrungstransfer zwischen afrikanischen und europäischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf allen Themenfeldern der Tagung ein. 

  • Andreas Gadatsch schließt mit dem vorliegenden essential eine Lücke in einführenden Werken zur Datenmodellierung. Diese Modelle gehren zum Basiswissen in Einführungsveranstaltungen zur Wirtschaftsinformatik für Betriebswirte. Die Literatur dazu ist für diese Zielgruppe häufig zu speziell, da sie sich eher an Informatiker richtet. Der Autor bietet hier nun einen kompakten Einstieg in die klassische CHEN-Notation anhand eines durchgängigen Fallbeispiels, auf der viele neue Modellierungsansätze aufbauen. Die zweite Auflage enthält einige formale Korrekturen und Ergänzungen (z. B. Rekursive Relationen).Der Autor:
    Dr. Andreas Gadatsch ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin.

  • In einer sich rasant verändernden Welt sieht sich die Automobilindustrie fast täglichmit neuen Herausforderungen konfrontiert: Der problematischer werdende Rufdes Dieselmotors, verunsicherte Verbraucher durch die in der Berichterstattungvermischte Thematik der Stickoxid- und Feinstaubemissionen, zunehmendeKonkurrenz bei Elektroantrieben durch neue Wettbewerber, die immer schwierigerwerdende ffentlichkeitswirksame Darstellung, dass ein großer Unterschiedzwischen Prototypen, Kleinserien und einer wirklichen Großserienproduktion besteht.Dazu kommen noch die Fragen, wann die mit viel finanziellem Einsatz entwickeltenalternativen Antriebsformen tatsächlich einen Return of Invest erbringen, wer dienotwendige Ladeinfrastruktur für eine Massenmarkttauglichkeit der Elektromobilitätbauen und finanzieren wird und wie sich das alles auf die Arbeitsplätzeauswirken wird.Für die Automobilindustrie ist es jetzt wichtiger denn je, sich den Herausforderungenaktiv zu stellen und innovative Lsungen unter Beibehaltung des hohenQualitätsanspruchs der OEMs in Serie zu bringen. Die Hauptthemen sind hierbei,die Elektromobilität mit hheren Energiedichten und niedrigeren Kosten der Batterienvoranzutreiben und eine wirklich ausreichende standardisierte und zukunftssichereLadeinfrastruktur darzustellen, aber auch den Entwicklungspfad zum schadstofffreienund CO2-neutralen Verbrennungsmotor konsequent weiter zu gehen. Auch dasautomatisierte Fahren kann hier hilfreich sein, weil das Fahrzeugverhalten dann im wahrsten Sinne des Wortes - kalkulierbarer wird.Dabei ist es für die etablierten Automobilhersteller strukturell nicht immer einfach,mit der rasanten Veränderungsgeschwindigkeit mitzuhalten. Hier haben Start-upseinen großen Vorteil: Ihre Organisationsstruktur erlaubt es, frische, unkonventionelleIdeen zügig umzusetzen und sehr flexibel zu reagieren. Schon heute werdenStart-ups gezielt gefrdert, um neue Lsungen im Bereich von Komfort, Sicherheit,Effizienz und neuen Kundenschnittstellen zu finden. Neue Lsungsansätze,gepaart mit Investitionskraft und Erfahrungen, bieten neue Chancen auf dem Weg derElektromobilität, der Zukunft des Verbrennungsmotors und ganz allgemein für dasAuto der Zukunft.

  • Dieses Buch beschreibt die notwendigen Methoden für Planung, Entwicklung und Anwendung photovoltaischer Anlagen im Inselbetrieb, zur Netzeinspeisung oder mit Nachführung. Die fünfte Auflage dieses anerkannten Werkes liefert Methoden und Planungshilfen für die Dimensionierung photovoltaischer Komponenten unter realitätsnahen Bedingungen. Der Autor befasst sich ausführlich mit photovoltaischen Inselsystemen, der Qualitätskontrolle vor Ort und der Energie-Ertragsprognose von photovoltaischen Systemen zur Netzeinspeisung. Einstrahlungsdaten für etwa 500 Städte in 140 Ländern aller Kontinente, darunter auch für alle Bundesstaaten der USA, machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter für alle Anlagenplaner und -betreiber der Photovoltaik.

  • HV-Batterien und elektrische Steckkontakte sind im Detail komplexe, hierarchisch aufgebaute Fahrzeugkomponenten, deren Betriebsfestigkeit mittels Multilevel-Ansätzen abgesichert werden kann. Dadurch lassen sich die Gesamtkomplexität der Versuche und Analysen sowie die Anzahl der Einflussgrßen reduzieren. Die Verknüpfung der einzelnen Komplexitätsebenen und die Einordnung der Ergebnisse finden durch begleitende Simulationen statt.

  • Ein wachrüttelndes Fragebuch über die radioaktive Strahlenbelastung. Die deutschen Atomkraftwerke sollen abgeschaltet werden. Um den Strom aus regenerativen Quellen transportieren zu knnen, wird das Stromnetz ausgebaut. Neben den schon bekannten Konsequenzen aus den geplanten Hochspannungstrassen wird die Frage beleuchtet, ob weitere Konsequenzen bisher unberücksichtigt blieben. Werden die geplanten Gleichstromtrassen zu einer radioaktiven Belastung führen? Für Laien und von einem Nicht-Fachmann geschrieben, wird das notwendige Basiswissen leichtverdaulich vermittelt, der aktuelle Stand der Dinge dargestellt und die sich zwangsläufig aufdrängenden Fragen nachdrücklich gestellt.

  • Andreas Braun untersucht, wie effizient Elektroautos unter realen Fahrbedingungen sind, welche Faktoren den Streckenverbrauch bestimmen und welche Unterschiede hierin zu konventionellen Fahrzeugen bestehen. Dabei fokussiert er sich auf den Tank-to-Wheel-Verbrauch batterieelektrischer Fahrzeuge und führt dazu die Ergebnisse umfangreicher Messungen von Energie- und Fahrdaten auf der Straße an. Die Ergebnisse bieten eine hohe Relevanz in Themengebieten wie Stadtplanung und Klimaschutz, Verbrauchsmodellierung und Fahrzykluserstellung sowie Fuhrparkmanagement und effizientes Fahren.

  • Kristin Weber, Andreas E. Schütz und Tobias Fertig zeigen in diesem essential, wie Mitarbeiter in acht Schritten für das Thema Informationssicherheit sensibilisiert werden knnen. Vorgestellt wird ein Vorgehen, welches Erkenntnisse aus der Verhaltenspsychologie berücksichtigt und somit eine passgenaue Auswahl von Sensibilisierungsmaßnahmen erlaubt. Projektbeispiele illustrieren die Umsetzbarkeit des Modells. Damit beschreiben die Autoren eine konkret anwendbare Methode, die auch bei kleinem Budget eine erfolgreiche Mitarbeitersensibilisierung verspricht.

  • Dieses Buch setzt sich mit den Veränderungen im Softwarelizenzmanagement auseinander
    Die Autoren geben einen Überblick über Neuerungen und Veränderungen im Softwarelizenzmanagement und zeigen, wie sie sich auf das Management von Unternehmen auswirken. Dazu präsentieren sie praxisnahe Ansätze und Handlungsempfehlungen, die auf theoretischen Erkenntnissen basieren.

    Bisher hat sich die Fachliteratur diesem Thema, wenn überhaupt, nur aus operativer Sicht genähert. Das mchte dieses Werk ändern. Deshalb zielt dieses Buch darauf ab, fachliche Zusammenhänge im Bereich des Softwarelizenzmanagements für Sie nachvollziehbar darzustellen. Daneben gehen Stefan Brassel und Andreas Gadatsch auf aktuelle Marktveränderungen ein und geben konkrete Impulse für das (IT-)Management. Durch diese Herangehensweise gelingt den Autoren ein Brückenschlag zwischen der Theorie und Anwendbarkeit ihrer Feststellungen. Neben zentralen Grundlagen enthält das Buch viele Praxisbeispiele aus dem Softwarelizenzmanagement. Ein wichtiger Schwerpunkt dieses Werks ist außerdem die Transformation von Softwarelizenzen hin zu Public Cloud Services.

     

    Von der Theorie zum Fokus auf die Praxis

    Zunächst liegt der Fokus dieses Werks auf der Theorie, doch hier halten sich die Autoren nur kurz auf. Sie erfahren z. B. mehr über die klare Abgrenzung zentraler Begriffe wie Softwarelizenz und Softwarelizenzmanagement. Auch die Problematik immaterieller Wirtschaftsgüter sowie deren Nutzungsrechte werden behandelt. Anschließend geht das Buch Softwarelizenzmanagement kompakt stärker in die Tiefe und erläutert Themen wie:·         Praxis der Softwarelizenzierung am Beispiel Microsoft
    ·         Transformation: Von der Software Lizenz zu Public Cloud Services
    ·         IT-Assetmanagement von Software und Public Cloud-Diensten

    Abschließend erhalten Sie Handlungsempfehlungen für das Management sowie für eine evtl. notwendige strategische Neuausrichtung von Unternehmen. Erschienen in der Reihe IT kompakt, ermglicht Ihnen dieses Buch über Softwarelizenzmanagement einen schnellen und vor allen Dingen praxisorientierten Einstieg in die Thematik. Daher eignet es sich optimal für Selbststudium und Lehre. Durch den grundlegenden Fokus auf Veränderungen im Softwaremarkt wurde dieses Werk speziell für diese Zielgruppen verfasst:a)    Fachverantwortliche des IT-Lizenzmanagements
    b)    Führungskräfte in der Unternehmensleitung oder in IT-Abteilungen
    c)    Verantwortliche des Geschäftsprozessmanagements
    d)    Masterstudierende der BWL, Informatik oder Wirtschaftsinformatik
          

  • Das Buch gibt einen Überblick über das Wärmemanagement elektronischer Systeme.Neben den physikalischen Grundlagen der Wärmeübertragung werden passive und aktive Kühlmethoden vorgestellt. Dazu gehren Technologien auf Bauelement- und Substratebene, thermische Interfacematerialien, Kühlkrper, Lüfter und Heatpipes.Für die Analyse von Wärmepfaden werden etablierte und neue Messverfahren beschrieben. Diese liefern thermophysikalische Stoffwerte und thermische Kontaktwiderstände. Zahlreiche Beispiele unterstreichen den Praxisbezug.

  • Die erste Hälfte des Buches bietet weitestgehend näherungsfrei abgeleitete physikalische Theorien für einzelne Dünnschichten und komplette Solarzellen sowie entsprechende optoelektrische Analyseverfahren. In der zweiten Hälfte des Buches werden exemplarische TCO-, Puffer- und Absorberschichten sowie daraus gefertigte Dünnschicht-Solarzellen für eine Vielzahl unterschiedlicher Produktions- (Raum, Zeit, reales Gasgesetz, Prozessparameter, ) und Messbedingungen (Temperatur, Beleuchtungsstärke, ) systematisch analysiert. Im Rahmen der theoretischen Betrachtungen einzelner Dünnschichten finden Ein- und Zwei-Schichten-Modelle ebenso Anwendung wie das Swanepoel Modell oder entsprechende quantenmechanische Modelle. Neben berührungslosen, optischen Schichtwiderstandsmessungen knnen hiermit effektive Dotierstoffkonzentrationen, effektive Massen freier Ladungsträger, deren Driftgeschwindigkeiten, Beweglichkeiten, freien Weglängen und Lebensdauern ebenso fehlerfrei bestimmt werden, wie die ihnen zugrunde liegenden Brechungsindizes (Dielektrizitätskonstanten) und Absorptionskoeffizienten (Austrittsarbeiten). Im Rahmen der Analyse von  I(U)-Kennlinien ganzer Solarzellen werden solide Modelle vorgestellt, mit welchen nicht nur Wirkungsgrade und Füllfaktoren effizent und korrekt bestimmt werden knnen, sondern u. a. auch die Quanteneffizienz. Darüber hinaus erlauben die lückenlos hergeleiteten Theorien eine korrekte Simulation der Strom-Spannungscharakteristik, auch in Abhängigkeit der Prozessparameter.

  • Andreas Gadatsch und Markus Mangiapane erläutern zentrale Aspekte der Digitalisierung und der IT-Sicherheit, ohne die digitale Geschäftsmodelle und -prozesse nicht realisierbar sind. Die Autoren mchten den Leser für aktuelle Trends im Informationsmanagement und deren Auswirkungen auf IT-Sicherheit sensibilisieren. Wenn man von jedem Punkt der Welt aus einen Prozess nutzen kann, so kann man ihm auch jederzeit von jedem Ort aus schaden, ihn stoppen, verändern oder Daten manipulieren. IT-Sicherheit ist daher die Grundlage zur Realisierung digitaler Prozesse.

  • Andreas Haag entwickelt eine systematische Einteilung aller Triebstrangkonzepte für Hybridantriebe und stellt eine Methode vor, mit der verschiedene Einflüsse auf den Kraftstoffverbrauch aufgeschlüsselt werden knnen. Zusammen mit einer rechnerisch ermittelten absoluten Untergrenze des Verbrauchs und den verschiedenen Einflussfaktoren im Fahrzeug wird die realistische Bewertung von verbrauchswirksamen Maßnahmen ermglicht.

  • Precise descriptions and instructions enable users, students and consultants to easily understand Microsoft Dynamics AX 2012. Microsoft offers Dynamics AX as its premium ERP solution to support large and mid-sized organizations with a complete business management solution which is easy to use. Going through a simple but comprehensive case study - the sample company `Anso Technologies Inc.' - this book provides the required knowledge to handle all basic business processes in Dynamics AX. Exercises are there to train the processes and functionality, also making this book a good choice for self-study.

  • - 2%

    ?Mit diesem Fachbuch erhalten Praktiker, IT-Verantwortliche und Berater eine konkrete und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit in Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition (ehemals Dynamics AX). Diese von Microsoft als Premium-Lsung für mittelständische und große Unternehmen positionierte ERP-Lsung ist für alle Unternehmen interessant, die ein leistungsfähiges System suchen, das wahlweise in der Cloud oder auf eigenen Servern betrieben werden kann. Ein einfach gehaltenes, durchgängiges Fallbeispiel vermittelt das erforderliche Fachwissen. Dieses Buch ist für das Selbststudium gut geeignet.

  • Das essential führt in Big Data ein und erläutert die wichtigsten Werkzeuge zur Nutzung von SQL- wie NoSQL-Technologien. Neben semantischer Datenmodellierung, Abfragesprachen, Konsistenzgewährung mit ACID oder BASE werden NoSQL-Datenbanken vorgestellt und organisatorische Aspekte des Datenmanagements erläutert. Der Leser erhält mit diesem Kompendium die wichtigsten Grundlagen sowohl zu SQL- wie auch zu NoSQL-Datenbanken. 

  • Die Autoren schaffen mit der Entwicklung kleinräumiger Lsungen zum Umgang mit dem Landnutzungs- und Klimawandel Verständnis und Bewusstsein beim Leser und bieten auf diese Weise eine gute Basis für politisches Handeln. Sie zeigen, dass zunächst die Bauleitplanung in der Pflicht ist, wie es in vielen lokalen Klimaanpassungskonzepten nachzuvollziehen ist. Aber auch die Zivilbevlkerung kann ihren Beitrag zu  einer klimaangepassten Gestaltung unserer Umwelt leisten. Politik und Verwaltung knnen Vorgaben für neu geplante Gebäude geben, die sich an den Erkenntnissen orientieren, die über Fernerkundungsdaten und Klimamodelle erzielt werden. Gerade die nach außen orientierte Siedlungsentwicklung der letzten Jahrzehnte wird über den Blick auf die klassifizierten Satellitenbilder erschreckend gut sichtbar. 

  • Lernen Sie in diesem Fachbuch mehr über die Grundlagen von Blockchain
    Sie interessieren sich für Kryptowährungen durch Blockchain-Technologie? Aber irgendwie erscheint Ihnen die Thematik wie ein Buch mit sieben Siegeln? Dieses Fachbuch von Hans-Georg Fill und Andreas Meier liefert Ihnen einen Überblick rund um Blockchain. Es erläutert detailliert und übersichtlich die Grundlagen zu folgenden Themenfeldern:
    Datenstrukturen wie Hash-Funktionen und -BäumeDigitale SignaturFunktionenKonsensalgorithmenetc.
    Blockchains sind jedoch nicht nur ein Teil von Kryptowährungen. Es handelt sich um ein digitales Buchungssystem. Die Technologie von Ethereum ist daher für viele Unternehmen äußerst interessant (Stichwort Smart Contracts, Smart Grid, Smart Cities). Das Fachbuch über Blockchain ist somit genau das Richtige für Sie, wenn Sie Verbesserungen im eigenen Unternehmen, der Verwaltung oder im ffentlichen Leben vornehmen oder alternative Lsungen angehen wollen.
    Konzepte und Anwendungen der Kryptographie
    In den sechs Kapiteln des Fachbuches über Blockchain liefern Ihnen die Autoren Antworten auf verschiedene rechtliche Fragen. Sie befassen sich im Rahmen ihrer Ausführungen kritisch mit der Blockchain-Technologie und zeigen Ihnen wichtige Anwendungsoptionen. 
    Sie erhalten einen fundierten Überblick über folgende Themenfelder:
    Motivation Betrugsprävention Grundlagen zur Blockchain-Technologie Aufbau und Funktion der BlockchainAnwendungsoptionen Rechtliche FragenKritische Einschätzung
    Dieses Fachbuch über Blockchain richtet sich an Führungsverantwortliche, Projektleiter und Interessierte, die sich einen Überblick über das Potenzial der Blockchain-Technologie verschaffen mchten.

  • The book provides a compact overview of the increasingly important topic of Business Development (BD). The author not only describes the role of the Business Development Manager and its tasks, but also shows how Business Development can be integrated organizationally into a company. In addition, a prototypical Business Development Process is presented in concrete terms and explained using a case study. The book shows why enterprises fail, deals with new creative techniques such as Hackthons and dedicates itself more comprehensively than so far to the topic of communication in the course of changes.The book helps all, which want to introduce and/or optimize Business Development in the enterprise as responsible ones or work in the future in this range.

  • Andreas Heil beschreibt den ganzheitlichen Ansatz zur Anwendungsentwicklung für komplexe Software-Systeme im Web Engineering. Basierend auf dem WebComposition-Vorgehensmodell betrachtet der Autor einen iterativen Entwicklungsprozess insbesondere für intelligente Umgebungen und verteilte Systeme. Im Vordergrund steht dabei die effiziente und kostengünstige Integration von Hard- und Softwarekomponenten unter Zuhilfenahme von Web-Technologien und dem Semantic Web. Das formale Beschreibungsverfahren WebComposition-Concurrency-System ermglicht hierbei die effiziente Planung und Überwachung sowohl der Entwicklung als auch des operativen Betriebs des Systems.

empty