Konrad Schobel

  • Konrad Schbel aims to lay the foundations for a consequent algebraic geometric treatment of variable Separation, which is one of the oldest and most powerful methods to construct exact solutions for the fundamental equations in classical and quantum physics. The present work reveals a surprising algebraic geometric structure behind the famous list of separation coordinates, bringing together a great range of mathematics and mathematical physics, from the late 19th century theory of separation of variables to modern moduli space theory, Stasheff polytopes and operads. "I am particularly impressed by his mastery of a variety of techniques and his ability to show clearly how they interact to produce his results.   (Jim Stasheff)

  • In diesem Jubiläumsband erscheinen zum 50. Geburtstag der Zeitschrift Die Wurzel die schnsten Artikel aus 50 Jahren, garniert mit zahlreichen Anekdoten und Kuriositäten aus der Zeitschriftengeschichte und dem Redaktionsalltag.Was kostet der Flug zu den Sternen? Wie kann man die Oberfläche einer Kugel parkettieren? Hat das Tragseil einer Brücke die Form einer Kettenlinie oder die einer Parabel?Mit Artikeln zu solchen und vielen anderen Themen hat die Mathematik-Zeitschrift "Die Wurzel" über Jahre hinweg Schüler, Studierende und Mathematik-Interessierte im Allgemeinen begeistert.Ein Buch zum Schwelgen in Erinnerungen für diejenigen, denen die Wurzel ein Begriff ist und zum Kennenlernen "....dieses einzigartigen Kleinods in der deutschen Mathematikszene..."  (Zitat Albrecht Beutelspacher) für alle anderen.

empty