Springer Spektrum

  • In diesem Buch wird die Qualitätskontrolle von Impfstoffen dargestellt. Hierzu zählen neben der Durchführung von analytischen Prüfungen verschiedenste qualitätsrelevante Aufgaben, z.B. die Festlegung von Qualitätsanforderungen, die Analyse von unerwarteten Ergebnissen oder Stabilitätsuntersuchungen, die die Qualitätskontroll-Einheit erfüllen muss.  Die Abläufe sind hochreguliert und dienen der Patientensicherheit. Es gibt aber auch Beispiele, bei denen trotz erfolgreicher Qualitätskontrolle Qualitätsmängel mglich sind, die Schaden verursachen knnen.

  • In diesem Buch wird die Validierung bioanalytischer Methoden beschrieben. Bei der Qualitätskontrolle von biologischen Arzneimitteln kommen häufig bioanalytische Methoden zum Einsatz, um wichtige Eigenschaften wie den Gehalt oder mgliche Verunreinigungen zu überprüfen. Die eingesetzten Methoden müssen vertrauenswürdige Ergebnisse liefern, damit bei der Bewertung der Ergebnisse keine falschen Schlüsse gezogen werden. Die Vertrauenswürdigkeit wird durch eine Validierung sichergestellt. Die Validierung von bioanalytischen Methoden wird anhand einiger Beispiele dargestellt.

  • Ist Gott in den Genen zu finden? Ist Religion gttlichen Ursprungs oder doch ein natürliches, also biologisches Phänomen? Und wenn Religion in unserer Biologie angelegt ist, wie und warum ist sie entstanden? Wie sehen ihre Anfänge aus, die ja sehr einfach gewesen sein müssen Religion im Einzellerstadium sozusagen! Wie entwickelte sie sich dann weiter, und lassen sich in dieser Entwicklung, wie bei der biologischen Evolution, Gesetzmäßigkeiten feststellen? Anders ausgedrückt: Gibt es eine Biologie der Religionen beziehungsweise eine Biologie der Religionsentstehung? Dieses Buch unternimmt erstmalig den Versuch einer umfassenden Antwort auf diese Fragen. Die Autoren Experten aus Biologie, Paläontologie, Psychologie, Religionswissenschaft und Theologie entwerfen auf der Basis fächerübergreifender wissenschaftlicher Befunde ein Modell der Religionsentstehung, das das Aufkommen religiser Verhaltensweisen schlüssig aus dem natürlichen Verhaltensrepertoire des Menschen erklärt. So wird die menschheitsgeschichtliche Entwicklung von Religiosität plausibel und nachvollziehbar. Wer wissen will, wie Religion entstanden ist, wird in diesem breiten und sachkundigen Überblick die Antwort finden. _____ Die Gtter fielen nicht vom Himmel die biologischen Grundlagen der Religionsentstehung Religion ist ein universal verbreitetes Phänomen, und überall auf der Welt prägen religise Überzeugungen politisches und gesellschaftliches Handeln. Viele Menschen wollen verstehen, warum Religion trotz aller rationalen Kritik fortbesteht, und fragen deshalb auch nach ihren Anfängen und ihrer Entwicklung in der Menschheitsgeschichte. Gtter Gene Genesis ist der ehrgeizige Versuch dreier interdisziplinär arbeitender Autoren, den Ursprung von Religion schlüssig und nachvollziehbar zu erklären. Ihr Buch verfolgt insofern einen originellen Ansatz, als es den aktuellen kognitionswissenschaftlichen und evolutionär-psychologischen Entwürfen zur Erklärung der Religionsentstehung eine ganz bewusst verhaltensorientierte Perspektive entgegensetzt: Religises Verhalten wird konsequent verhaltenswissenschaftlich ethologisch, biologisch, psychologisch erklärt. Entscheidende Faktoren für die frühe Entwicklung von Religiosität sind Territorialverhalten und Gefahrenabwehr, innerartliche Aggression und Ritualisierung, Angstbewältigung und Konfliktlsung sowie die kulturelle Evolution als Fortsetzung der biologischen Evolution. Mit der konsequenten Herausarbeitung der biologischen Grundlagen bietet das Buch einen Überblick zur Religionsentstehung, der sehr viel bodenständiger und oft auch im Wortsinne anschaulicher ist als manch andere, spekulative Entstehungsszenarien. Die Lektüre des Buches vermittelt dem Leser fundierte Kenntnisse über die Erscheinungsformen und Geschichte religisen Verhaltens und liefert so einen wichtigen Beitrag für die heute oft so emotional geführte Debatte zu Glaubensfragen.

  • Wir befinden uns am Scheideweg einer neuen Epoche: Das Zeitalter der Elektronik wird abgelst vom Zeitalter der Photonik. Dieses Buch führt Sie in die faszinierende Entwicklung der Photonik ein und verzichtet dabei auf komplizierte Fachsprache, vielmehr werden die physikalischen Grundlagen anschaulich erklärt. Darauf aufbauend werden wichtige Entwicklungen wie zum Beispiel der Laser und dessen Anwendungen in der Industrie, Forschung und im Alltag beschrieben. Komplizierte physikalische Eigenschaften und technische Details werden dem Leser in verständlicher Art und Weise erklärt.Die Autoren:Dr. Patrick Steglich ist Dozent für Photonik und optische Technologien an der Technischen Hochschule Wildau und Wissenschaftler am Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik IHP in Frankfurt (Oder). Katja Heise arbeitet als Redakteurin in Berlin. Als gelernte Politologin und Journalistin hat sie sich darauf spezialisiert, komplexe Fachthemen in einfache Sprache zu übersetzen.  Die Autoren leben gemeinsam mit ihrem Sohn und ihren zwei Tchtern in Berlin.

  • In diesem Buch wird die Anwendung von Trendanalysen in pharmazeutischen Betrieben dargestellt. Trending ist ein Thema, das immer grßere Bedeutung im GMP-Umfeld erlangt. Die Durchführung gängiger Trendanalyse-Methoden wird erklärt. Zudem werden die Stärken und Schwächen verschiedener Ansätze beschrieben. Anhand eines Beispiels wird dargestellt, wie Unternehmen durch Anwendung von Trending wirtschaftliche Verluste vermeiden knnen.

  • ?In diesem Buch werden das Prinzip, die Stärken und Schwächen sowie der Fortschritt verschiedener Impfstofftechnologien gegen COVID-19 dargestellt. Es werden zusätzlich wichtige Begriffe wie klinische Phasen, Wirksamkeit und Sicherheit erklärt. Anhand von einigen Beispielen wird dargestellt, dass Impfstoffe auch Schaden anrichten knnen.

  • - 14%

    In diesem Buch stellt Patrick Schürmann Experimente zur optischen Interferenz vor, welche sich Lehrkräfte mittels 3D-Drucker selbst herstellen knnen. Sie bilden eine deutlich kostengünstigere Alternative zu den Angeboten der etablierten Lehrmittelhersteller, was eine Herstellung in Klassensätzen erlaubt. So knnen erstmals umfangreiche Schülerexperimente in diesem Inhaltsfeld realisiert werden. In praktischen Untersuchungen zeigen die Instrumente Qualitätsstandards, die für den schulischen Einsatz vollkommen ausreichend sind. Als Ausblick werden konkrete Einsatzmglichkeiten für den Unterricht vorgestellt.?

  • - 10%

    Konzepte und Themen wie positives Denken, Abwehrmechanismen, emotionelle Intelligenz, Überzeugungskommunikation, kognitive Dissonanz, Commitment-, Motivations- und Leadershiptheorien, interkulturelle Unterschiede, Stress und Work-Life-Balance beruhen alle auf zentralen psychologischen Theorien.Psychologie und Management sind eng miteinander verflochten. Die Psychologie stellt Unternehmen einen reichhaltigen Schatz an empirischen Erkenntnissen zur Verfügung, die die Managementtheorien gut ergänzen.Ausgehend von grundlegenden Experimenten aus den Gebieten der klinischen Psychologie, sowie der Sozial- und Organisationspsychologie zeigt Patrick Amar in diesem Werk Konzepte und Tools auf, die die Managementpraxis erklären, ergänzen und erweitern.  ?Darüber hinaus gibt dieses Werk derzeitigen und zukünftigen Führungskräften wertvolle Impulse zur persnlichen und professionellen Weiterentwicklung und ist somit eine Pflichtlektüre für alle, die ihre ganz persnliche Work-Life Balance anstreben.

  • Seuchen, alte und neue Gefahren Nouv.

    In diesem essential werden historische, biologische und epidemiologische Aspekte von Seuchen beschrieben. Infektionskrankheiten haben seit dem Altertum verheerende Auswirkungen auf die Menschheit. Nachdem viele dieser Gefahren aufgrund einer verbesserten Hygiene und der Verfügbarkeit von Antibiotika und Impfstoffen zum Ende des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit gerieten, erleben Infektionskrankheiten aktuell eine Rückkehr. Es werden Seuchen von der Pest bis hin zu COVID-19 vorgestellt.

empty