Wiley-VCH

  • In-depth knowledge on tribological applications of hybrid composites
    Synthesis and Tribological Applications of Hybrid Materials provides a comprehensive overview of tribological properties of hybrid composites. The book offers an understanding of the processes, materials, techniques and mechanisms related to the tribological concepts and includes information on the most recent developments in the field. With contributions from an international panel of experts, the book discusses the synthesis and characterization of hybrid materials, as well as their applications in biotechnological and biomedical fields.
    The book covers a wide-range of versatile topics such as: Tribological assessment on accelerated aging bones in polymeric condition; Nano fracture and wear testing on natural bones; Tribological behaviour of glass fiber with fillers reinforced hybrid polymer composites and jute/glass hybrid composites; Wear properties of glass fiber hybrid, and acid- and silane-modified CNT filled hybrid glass/kenaf epoxy composites; Hybrid natural fibre composites as a friction material; and much more. This important resource:
    -Discusses recent advancements in the field of tribology and hybrid materials
    -Offers a guide for professionals in the fields of materials science, mechanical engineering, biomaterials, chemistry, physics and nanotechnology
    -Integrates theory, synthesis and properties of nybrid materals as well as their applications
    -Offers an outlook to the future of this burgeoning technology
    Written for materials scientists, surface chemists, bioengineers, mechanical engineers, engineering scientists and chemical industry professionals, Synthesis and Tribological Applications of Hybrid Materials is a comprehensive resource that explores the most recent developments in the field.

  • Edited and authored by leading experts from top institutions in Europe, the US and Asia, this comprehensive overview of micro- and nanophotonics covers the physical and chemical fundamentals, while clearly focusing on the technologies and applications in industrial R&D.
    As such, the book reports on the four main areas of telecommunications and display technologies; light conversion and energy generation; light-based fabrication of materials; and micro- and nanophotonic devices in metrology and control.

  • In seinem Buch befasst sich Patrick Lencioni mit dem Thema Teamwork. Er zeigt auf, welche gefährlichen Verhaltensweisen gute Teamarbeit zerstren knnen. Sein Fokus liegt dabei diesmal nicht allein auf der Führung, sondern bei den individuellen Teammitgliedern. Er enthüllt die drei unverzichtbaren Tugenden, die einen idealen Teamplayer ausmachen.
    Auch diesmal bedient sich Lencioni einer Fabel, um dem Leser den Zugang zum Thema zu erleichtern. Er erzählt die Geschichte von Jeff Shanley, der verzweifelt versucht, die Firma seines Onkels zu retten, indem er das kulturelle Commitment zu Teamwork wiederherstellt. Im Laufe der Business-Fabel knackt er den Code der Tugenden von guten Teamplayern und schafft eine Unternehmenskultur, die genau diese Tugenden fordert und frdert.
    Neben der Fabel bietet Lencioni ein praxisbezogenes Framework und anwendbare Tools für die Identifikation, Einstellung und Entwicklung von idealen Teamplayern. Ob man eine Führungskraft ist, die versucht eine Kultur rund um Teamarbeit aufzubauen, ein Personaler, der einen Teamplayer einstellen will oder ein Teammitglied, das sich verbessern mchte - dieses Buch wird gleichzeitig nützlich und fesselnd sein.

  • In "Die 5 Dysfunktionen eines Teams" enthüllte Patrick Lencioni die wichtigsten Hindernisse, die die meisten Organisationen daran hindern, auf hchstem Niveau zu arbeiten. Er erläuterte die fünf wichtigsten Dysfunktionen, die in Teams zu finden sind - Fehlendes Vertrauen, Scheu vor Konflikten, Fehlendes Engagement, Scheu vor Verantwortung, Fehlende Ergebnis-Orientierung - und stellte ein Modell für deren Überwindung zur Verfügung.
    In diesem Wegweiser für die Praxis bietet Lencioni anhand von Bewertungen, Tools, Beispielen aus der Praxis und vielem mehr spezifischere, praktische Anleitungen zur Überwindung dieser Dysfunktionen. Er stellt Fragen, die sich alle Teams stellen müssen: Sind wir wirklich ein Team? Wie entwickeln wir uns aktuell?
    Dann bietet das Buch detaillierte Methoden, um jede der Dysfunktionen aufzuschlüsseln und behandelt häufig gestellte Fragen zu Teams. "Die fünf Dysfunktionen eines Teams überwinden" kann als Grundlage für ein Teamtrainingsprogramm verwendet werden, oder es kann gelesen und seine Ideen leicht von Teamleitern und Mitgliedern umgesetzt werden - egal ob in der Wirtschaft, in gemeinnützigen Organisationen, in der Wissenschaft, in der Regierung oder in anderen Organisationen.
    Kurz und knapp hilft der Wegweiser allen Teams, schnell und effektiv zu arbeiten.

  • Das Entstehen von Patrick Lencionis erstem Buch "Die fünf Versuchungen eines CEO" ist mehr oder weniger auf einen Zufall zurückzuführen. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Unternehmensberater fiel ihm auf, dass es einige wenige ganz konkrete Verhaltensweisen gibt - fünf an der Zahl -, die Führungskräften immer wieder Schwierigkeiten bereiten. Daraufhin entwickelte er eine Theorie, wie diese Verhaltensweisen vermieden werden knnen. Auf mehrfaches Zureden hin goss Lencioni diese Theorie dann in eine ganz besondere Buchform: die Business-Fabel.
    Unterhaltsam und leicht verständlich bietet er dem Leser ein bestechend einfaches Modell, das zeigt, wie Führungskräfte ihren fünf häufigsten Versuchungen widerstehen knnen:
    - Versuchung 1: Status über Ergebnisse stellen
    - Versuchung 2: Beliebtheit über Verantwortung stellen
    - Versuchung 3: Gewissheit über Klarheit stellen
    - Versuchung 4: Harmonie über Konflikte stellen
    - Versuchung 5: Unverwundbarkeit über Vertrauen stellen.
    In der Fabel begegnen wir dem jungen CEO Andrew O`Brien, der vor seiner ersten Überprüfung durch den Vorstand steht, und weiß, dass er scheitern wird. Die große Frage ist: Warum?

  • Nach ihren ersten zwei Wochen als neuer CEO von DecisionTech fragte sich Kathryn Petersen angesichts der dortigen Probleme, ob es wirklich richtig gewesen war, den Job anzunehmen. Sie war eigentlich froh über die neue Aufgabe gewesen. Doch hatte sie nicht ahnen knnen, dass ihr Team so fürchterlich dysfunktional war und die Teammitglieder sie vor eine Herausforderung stellen würden, die sie niemals zuvor so erlebt hatte ...
    In "Die 5 Dyfunktionen eines Teams" begibt sich Patrick Lencioni in die faszinierende und komplexe Welt von Teams. In seiner Leadership-Fabel folgt der Leser der Geschichte von Kathryn Petersen, die sich mit der ultimativen Führungskrise konfrontiert sieht: die Einigung eines Teams, das sich in einer solchen Unordnung befindet, dass es den Erfolg und das Überleben des gesamten Unternehmens gefährdet.
    Im Verlauf der Geschichte enthüllt Lencioni die fünf entscheidenden Dysfunktionen, die oft dazu führen, dass Teams scheitern. Er stellt ein Modell und umsetzbare Schritte vor, die zu einem effektiven Team führen und die fünf Dysfunktionen beheben. Diese Dysfunktionen sind:
    - Fehlendes Vertrauen,
    - Scheu vor Konflikten,
    - Fehlendes Engagement,
    - Scheu vor Verantwortung,
    - Fehlende Ergebnis-Orientierung.
    Wie in seinen anderen Büchern hat Patrick Lencioni eine fesselnde Fabel geschrieben, die eine wichtige Botschaft für alle enthält, die danach streben, außergewhnliche Teamleiter und Führungskräfte zu werden.

  • Allemand Der Vorteil

    Patrick M. Lencioni

    Es gibt für Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, der mächtiger als jeder andere ist. Handelt es sich dabei um eine überlegene Strategie? Schnellere Innovationen? Klügere Mitarbeiter?
    Nein, sagt der New-York-Times-Bestsellerautor Patrick Lencioni: Der unschlagbare Vorteil, der Ihnen langfristig Erfolg und Leistung sichert, ist organisatorische Gesundheit, denn »Vitalität ist der grßte Wettbewerbsvorteil für jedes Unternehmen. Der Weg dahin ist leicht, kostet nichts und steht allen offen, und trotzdem ignorieren ihn die meisten Führungskräfte.«
    Wie Sie diesen Weg gehen knnen, zeigt Ihnen Patrick Lencioni. In Der Vorteil vereinigt er seine enorme Erfahrung als erfolgreicher Unternehmensberater und viele Erkenntnisse aus seinen bisherigen Büchern. Es ist eine umfassende Darstellung des einzigartigen Vorteils, den organisatorische Gesundheit bietet. Angereichert mit Geschichten, Tipps und Anekdoten führt er Sie in wenigen, leicht umsetzbaren Schritten zu einem gesunden und damit erfolgreichen Unternehmen. Sie lernen in diesem Buch, wie Sie erreichen, dass Management und Mitarbeiter an einem Strang ziehen und ein gemeinsames Ziel verfolgen,
    ohne politische Ränkespiele, Grabenkämpfe und Chaos. So übertreffen Sie Ihre Konkurrenten und bieten
    ein Umfeld, das Topleistungsträger nie verlassen wollen.

  • Wer ein gesundheitswissenschaftliches Fach oder Medizin studiert, darf sich auf die Epidemiologie freuen, denn dann wird es richtig spannend. Oliver Razum, Jürgen Breckenkamp und Patrick Brzoska führen in diesen Querschnittsbereich der Medizin und der Gesundheitswissenschaften ein. Sie erläutern, wie Epidemiologen Risikofaktoren und Krankheiten der Bevlkerung untersuchen, wie Studiendesigns aufgebaut sind und welche Methoden zur kritischen Datenanalyse angewendet werden. Anhand vieler Beispiele erfahren Sie, wie sich Seuchen ausbreiten, warum Bewegung gesund ist und warum Rauchen krank macht.

  • Egal ob Tellerwäscher, Investmentbanker oder leitender Angestellter, jede Arbeit kann unglücklich machen. Auch wenn die Karriere noch so gut geplant und den eigenen Interessen und Fähigkeiten entsprechend gewählt wurde, quälen sich viele Menschen jeden Morgen zur Arbeit, um abends noch frustrierter nach Hause zu kommen.
    Bestseller Autor und Business-Guru Patrick Lencioni erzählt die unvergessliche Geschichte Brian Baileys, eines pensionierten Vorstandsvorsitzenden auf der Suche nach dem Sinn in seiner Arbeit und seinem Leben.
    --------
    Als alle Mitarbeiter Platz genommen hatten, begann Brian Bailey. Er entschied sich, direkt auf den Punkt zu kommen, der ihm unter den Nägeln brannte: "Handzeichen bitte. Wer von Ihnen mag seinen Job?"
    Keine Reaktion. Die Mitarbeiter sahen ihn an, als hätte er russisch mit ihnen geredet.
    "Also gut", Brian grinste. "Dann muss ich wohl deutlicher werden. Okay, wie wär's damit: Wer findet die Aussicht, zur Arbeit zu gehen, schn? Wer hat gute Laune, wenn er hier ankommt?"
    Brian hätte genauso gut fragen knnen, ob sie gern ausgepeitscht werden wollten. Keine Hand ging hoch, der eine oder die andere lachte laut.
    --------
    Auf einer ungewhnlichen Reise, die ihn vom Vorstandszimmer eines angesehenen Unternehmens zu den Skipisten am Lake Tahoe und schließlich zur Bestellannahme einer Fastfood Kette führt, entlarvt Brian die drei Symptome, die jede Arbeit zu einer miserablen Angelegenheit machen knnen (Nichtmessbarkeit, Anonymität und Irrelevanz) und bietet Managern eine Lsung, um sie einzudämmen. Das zeigt auf, wie und warum Mitarbeiter engagiert und loyal gegenüber ihrem Unternehmen sind.
    Sowohl für den Manager, der versucht Wettbewerbsvorteile zu schaffen und seine Angestellten zu motivieren, als auch für den Mitarbeiter, der nach persnlicher Erfüllung in seiner Arbeit sucht, bietet das Buch unmittelbare Linderung - und Hoffnung.

  • Das Meiste, was Rich OConnor als CEO der Beratungsfirma Tele¬graph Partners tat, hatte zumindest etwas mit einem der 4 Prinzipien zu tun, die auf seinem berühmt-berüchtigten »gelben Zettel« vermerkt waren. Interessanterweise wusste nur eine Handvoll Leute, was genau auf diesem gelben Zettel stand. Und so entwickelten sich diese Prinzipien zu einer Art Mysterium. Für Rich war das auch vllig okay, weil er sowieso fand, dass sie eigentlich auch niemand verstehen musste. Er hatte mit Sicherheit niemals vorhersehen knnen, dass dieser Zettel für einen Mitarbeiter die Grundlage für den Plan zur Vernichtung von Telegraph Partners werden würde ...
    Rivalität, Intrigen und Verrat in seinem Buch DIE VIER PRINZIPIEN EINER AUSSERGEWÖHNLICHEN FÜHRUNGSKRAFT liefert Patrick Lencioni erneut eine spannende Geschichte. Dabei fokussiert er sich auf die entscheidende Rolle der Führungskraft beim Aufbau einer gesunden und reibungslos funktionierenden Organisation.
    Eine mitreißende Fabel mit einer starken und denkwürdigen Botschaft für alle, die eine außergewhnliche Führungskraft werden wollen!

  • Allemand Das Motiv

    Patrick M. Lencioni

    Shay war zwar immer noch wütend, zuckte aber mit den Schultern, wie um zu sagen, dass es schon okay wäre. "Und womit habe ich unrecht?"
    "Das werden Sie zwar nicht hren wollen, aber ich muss es Ihnen trotzdem sagen." Liam machte eine kurze Pause, bevor er fortfuhr. "Mag ja sein, dass Sie hier bis zum Umfallen arbeiten. Aber Sie tun das nicht im Sinne des Unternehmens."
    "Was zum Teufel soll denn das jetzt heißen?", wollte Shay wissen.
    Auch wenn er fürchtete, dass sein Gegenüber gleich handgreiflich werden knnte, antwortete Liam: "Sie tun das alles nur für sich selbst."
    Der Bestsellerautor Patrick Lencioni hat ein Dutzend Bücher geschrieben, die sich darauf konzentrieren, wie Führungskräfte Teams und Führungsorganisationen aufbauen knnen. In "Das Motiv" verlagert er seine Aufmerksamkeit darauf, ihnen zu helfen, die Bedeutung des Beweggrunds zu verstehen, warum sie überhaupt in einer Führungsrolle sind.
    In seiner vielleicht bisher überzeugendsten Fabel stellt Lencioni zwei neue Charaktere vor, Shay Davis und Liam Alcott, konkurrierende Geschäftsführer zweier sehr unterschiedlicher Unternehmen in derselben Branche. Shay Davis ist der CEO von Golden Gate Security, der sich nach nur einem Jahr in seiner Funktion Sorgen um seinen Job macht und verzweifelt herausfinden will, wie man die Dinge in den Griff bekommt. Er erhält von der unwahrscheinlichsten und unerwünschtesten Quelle - Liam Alcott, CEO eines erfolgreicheren Sicherheitsunternehmens und sein verhasstester Gegner - einige schwer zu beschnigende Ratschläge.
    Lencioni nimmt uns durch unerwartete Twists und einen knackigen Dialog mit auf eine Reise, die in einer ebenso unerwarteten wie erhellenden Lsung gipfelt.
    Über die fiktive Geschichte hinaus bietet er eine einfache Zusammenfassung der Lektionen aus der Fabel und kombiniert eine klare Erklärung seiner Theorie mit praktischen Ratschlägen, um Führungskräften zu helfen, ihre wahre Motivation zum Führen zu untersuchen. Lencioni fordert die Leser nicht nur auf, sich selbst ehrlich zu beurteilen, sondern präsentiert auch Handlungsschritte zur Änderung ihres Ansatzes in fünf Schlüsselbereichen. Auf diese Weise hilft er den Führungskräften, die Fallstricke zu vermeiden, die sie aus der Bahn werfen und sogar die Menschen verletzen, denen sie dienen sollen.

  • Patrick Voss-de Haan, Mitarbeiter des BKA und seit vielen Jahren mit naturwissenschaftlichen Anwendungen in der Kriminaltechnik befasst, legt mit diesem Werk eine spannend geschriebene und auch für Laien verständliche Einführung in Techniken, Verfahren sowie aktuelle und zukünftige Aufgaben der Kriminalitätsprävention und -bekämpfung vor.
    Im Zusammenspiel der verschiedensten Disziplinen - Physik, Chemie, Werkstofftechnik oder auch Psychologie - ist die Kriminaltechnik immer dann gefragt, wenn es um solide Beweisketten geht. Wichtigstes Hilfsmittel ist das Rasterelektronen-Mikroskop (REM): War der Verdächtige am Tatort? - Aufschluss kann eine Untersuchung geben, ob sich zum Beispiel Faserspuren vom Opfer an seiner Kleidung finden oder umgekehrt. War der Blinker zum Zeitpunkt des Unfalls eingeschaltet? - Hier hilft eine Betrachtung der Glühwendel. Wurde das gefundene Projektil aus dem Lauf der sichergestellten Waffe abgefeuert? - Eine vergleichende Untersuchung mit einem Projektil aus einem "Probeschuss" beantwortet diese Frage.
    Voss-de Haan geht in seinem Buch auf diese und zahlreiche andere Fälle ein, bei deren Aufklärung die Naturwissenschaften eine wichtige Rolle spielen. So knnen entfernte und überschriebene Fahrgestellnummern gestohlener Autos durch Verfahren wie Ätzen oder die so genannte Kavitationserosion wieder sichtbar gemacht werden. Und anhand der Zusammensetzung des Tonermaterials und charakteristischer Spuren auf dem Vorlagenglas lassen sich Fotokopierer "identifizieren", auf denen Erpresserschreiben vervielfältigt wurden.
    Das Buch zeigt, was Kriminaltechnik heute zu leisten imstande ist. Wer gerne knifflige Fälle lst, wird überrascht sein, welche Rolle die Physik dabei spielt.

  • Casey McDaniel war noch nie in seinem Leben so nervs gewesen. In 10 Minuten sollte DAS Meeting beginnen, und Casey hatte allen Grund zur Annahme, dass sein Auftritt während der nächsten 2 Stunden über seine weitere Karriere, seine finanzielle Zukunft und das Schicksal seiner Firma entscheiden würde.
    "Wie konnte mein Leben nur so rasend schnell vllig aus den Fugen geraten?", fragte er sich.
    In seinem Bestseller bietet Patrick Lencioni ein Heilmittel für das wohl schmerzhafteste und dennoch unterschätzteste Problem im heutigen Geschäftsleben: schlechte Meetings. Und was er vorschlägt, ist simpel und revolutionär zugleich.
    Der Gedanke an Meetings verursacht bei den meisten Managern und Mitarbeitern Bauchschmerzen. Aber sie sind nun mal ein unverzichtbarer Bestandteil der Arbeit. Anhand einer Leadership-Fabel, der dazugehrigen Theorie und praktischen Tipps zeigt Lencioni, wie Meetings von einer anstrengenden und nervenaufreibenden Angelegenheit zu produktiven, fesselnden und energiergeladenen Ereignissen werden knnen.
    In der Fabel begegnen wir dem CEO Casey McDaniel, der die katastrophale Meetingkultur in seinem Unternehmen unbedingt verbessern muss, aber nicht weiß wie. Ihm hilft schließlich ein respektloser, junger Berater, Will Petersen, mit einigen unkonventionellen und radikalen Ideen zur Lsung des Problems (Meetings müssen dramatischer und konfliktgeladener sein, um nicht zu langweilen, und Meetings sollten kontextbezogene Strukturen aufweisen).
    Das Buch ist ein Blueprint für Führungskräfte, die endlich wissen wollen, wie sie ihre Meetings optimieren knnen, damit Zeit sparen und Frustration verhindern sowie eine Kultur voller Energie, Leidenschaft und Engagement schaffen knnen.

  • In modern polymer science a variety of polymerization methods for the direct synthesis of polymers bearing functional groups are known. However, there is still a large number of functional groups that may either completely prevent polymerization or lead to side reactions. Post-polymerization modification, also known as polymer-analogous modification, is an alternative approach to overcome these limitations. It is based on the polymerization of monomers with functional groups that are inert towards the polymerization conditions but allow a quantitative conversion in a subsequent reaction step yielding a broad range of other functional groups. Thus, diverse libraries of functional polymers with identical average degrees of polymerization but variable side chain functionality may easily be generated.
    Filling the gap for a book dealing with synthetic strategies and recent developments, this volume provides a comprehensive and up-to-date overview of the field of post-polymerization modification.
    As such, the international team of expert authors covers a wide range of topics, including new synthetic techniques utilizing different reactive groups for post-polymerization modifications with examples ranging from modification of biomimetic and biological polymers to modification of surfaces.
    With its guidelines this is an indispensable and interdisciplinary reference for scientists working in both academic and industrial polymer research.

  • Presenting boundary conditions for the economic and environmental utilization of geothermal technology, this is the first book to provide basic knowledge on the topic in such detail.
    The editor is the coordinator of the European Geothermic Research Initiative, while the authors are experts for the various geological situations in Europe with high temperature reservoirs in shallow and deep horizons.
    With its perspectives for R&D in geothermic technology concluding each chapter, this ready reference will be of great value to scientists and decision-makers in research and politics, as well as those giving courses in petroleum engineering, for example.

  • Edited by two very well-known and respected scientists in the field, this excellent practical guide is the first to cover the fundamentals and a wide range of applications, as well as showing readers how to efficiently use this increasingly important technique.
    From the contents:
    * The Isotopic Composition of the Elements
    * Single-Collector ICP-MS
    * Multi-Collector ICP-MS
    * Advances in Laser Ablation - Multi-Collector ICP-MS
    * Correction for Instrumental Mass Discrimination in Isotope Ratio Determination with Multi-Collector ICP-MS
    * Reference Materials in Isotopic Analysis
    * Quality Control in Isotope Ratio Applications
    * Determination of Trace Elements and Elemental Species Using Isotope Dilution ICP-MS
    * Geochronological Dating
    * Application of Multi-Collector ICP-MS to Isotopic Analysis in Cosmochemistry
    * Establishing the Basis for Using Stable Isotope Ratios of Metals as Paleoredox Proxies
    * Isotopes as Tracers of Elements Across the Geosphere-Biosphere Interface
    * Archaeometric Applications
    * Forensics Applications
    * Nuclear Applications
    * The Use of Stable Isotope Techniques for Studying Mineral and Trace Element Metabolism in Humans
    * Isotopic Analysis via Multi-Collector ICP-MS in Elemental Speciation
    A must-have for newcomers as well as established scientists seeking an overview of isotopic analysis via ICP-MS.

empty