• Les bouleversements au cours du XXe siècle dans l'histoire mondiale vont provoquer une incroyable métamorphose de l'art occidental. Une création artistique foisonnante et révolutionnaire va se répandre dans un monde dorénavant sans frontières. Elle laisse libre cours à une extraordinaire prolifération des courants artistiques, du fauvisme au Pop Art. Cet ouvrage présente des illustrations des exemples les plus marquants de cette période, accompagnées d'essais rédigés par des critiques et des historiens de l'art. En tant que fenêtre ouvrant sur la psychologie des grands artistes modernes, L'Art du XXe siècle est le livre indispensable à tout amateur d'art contemporain.

  • Das 20. Jahrhundert lste eine Revolution in der Kunstgeschichte aus. Innerhalb weniger Jahre brach sich die Moderne Bahn und scheute nicht davor zurück, sich über die jahrhundertelange Tradition gegenständlicher Darstellung hinwegzusetzen, um etwas radikal Neues zu schaffen.
    Dieses umfassende Überblickswerk der Moderne stellt alle wichtigen künstlerischen Strmungen des 20. Jahrhunderts vor, vom Fauvismus bis hin zur Pop Art. Die instruktiven, von Experten der Kunstgeschichte verfassten Beiträge sind mit zahlreichen Bildbeispielen der einflussreichsten Werke jener Ära illustriert. Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts gibt einen einzigartigen Einblick in das Innenleben der grßten Künstler der Moderne und ist ein Muss für jeden Liebhaber zeitgenssischer Kunst.

  • Das 20. Jahrhundert lste eine Revolution in der Kunstgeschichte aus. Innerhalb weniger Jahre brach sich die Moderne Bahn und scheute nicht davor zurück, sich über die jahrhundertelange Tradition gegenständlicher Darstellung hinwegzusetzen, um etwas radikal Neues zu schaffen.
    Dieses umfassende Überblickswerk der Moderne stellt alle wichtigen künstlerischen Strmungen des 20. Jahrhunderts vor, vom Fauvismus bis hin zur Pop Art. Die instruktiven, von Experten der Kunstgeschichte verfassten Beiträge sind mit zahlreichen Bildbeispielen der einflussreichsten Werke jener Ära illustriert. Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts gibt einen einzigartigen Einblick in das Innenleben der grßten Künstler der Moderne und ist ein Muss für jeden Liebhaber zeitgenssischer Kunst.

  • The 20th century was a revolutionary period in art history. In the span of a few short years, Modernism exploded into being, disrupting centuries of classical
    figurative tradition to create something entirely new. This astoundingly thorough survey of art's modern era showcases all of the key artistic movements of the 20th
    century, from Fauvism to Pop Art, featuring illustrative examples of some of the most renowned works of the era along with illuminating companion essays by
    expert critics and art historians. A vivid window into the collective psyche of the modern world's great artists, Art of the 20th Century is a must-have for any fan of
    contemporary art.

  • Das 20. Jahrhundert lste eine Revolution in der Kunstgeschichte aus. Innerhalb weniger Jahre brach sich die Moderne Bahn und scheute nicht davor zurück, sich über die jahrhundertelange Tradition gegenständlicher Darstellung hinwegzusetzen, um etwas radikal Neues zu schaffen.
    Dieses umfassende Überblickswerk der Moderne stellt alle wichtigen künstlerischen Strmungen des 20. Jahrhunderts vor, vom Fauvismus bis hin zur Pop Art. Die instruktiven, von Experten der Kunstgeschichte verfassten Beiträge sind mit zahlreichen Bildbeispielen der einflussreichsten Werke jener Ära illustriert. Kunst und Architektur des 20. Jahrhunderts gibt einen einzigartigen Einblick in das Innenleben der grßten Künstler der Moderne und ist ein Muss für jeden Liebhaber zeitgenssischer Kunst.

  • Les Demoiselles d´Avignon : cinq jeunes femmes qui marquèrent à jamais l´art moderne.
    Par ces visages vus à la fois de face et de profil, par ces corps anguleux dans lesquels les voluptueuses formes féminines ont disparu au profit de lignes asymétriques,

  • Les Demoiselles d´Avignon: five young women that changed modern art forever. Faces seen simultaneously from the front and in profile, angular bodies whose once voluptuous feminine forms disappear behind asymmetric lines - with this work, Picasso revolutionised the entire history of painting. Cubism was thus born in 1907. Transforming natural forms into cylinders and cubes, painters like Juan Gris and Robert Delaunay, led by Braque and Picasso, imposed a new vision upon the world that was in total opposition to the principles of the Impressionists. Largely diffused in Europe, Cubism developed rapidly in successive phases that brought art history to all the richness of the 20th century: from the futurism of Boccioni to the abstraction of Kandinsky, from the suprematism of Malevich to the constructivism of Tatlin.
    Linking the core text of Guillaume Apollinaire with the studies of Dr. Dorothea Eimert, this work offers a new interpretation of modernity´s crucial moment, and permits the reader to rediscover, through their biographies, the principal representatives of the movement.

  • Les Demoiselles d'Avignon: fünf junge Damen, die die moderne Kunst für immer verändern sollten. Gesichter, die man gleichzeitig von vorn und im Profil erkennt, verwinkelte Körper, deren üppige Formen hinter asymmetrischen Linien verschwinden - mit diesem

empty