• Exoplaneten

    Sven Piper

    Die Erforschung des Weltalls und die Suche nach anderen Planeten entwickeln sich in den letzten Jahren rasant. Trotz begrenzter technischer Mglichkeiten wurden schon über 450 extrasolare Planeten entdeckt. Diese Einführung in die Forschung gibt detaillierte Einblicke in die Methodik, Missionen und Ergebnisse der Thematik sowie einen Ausblick auf zukünftige Fortschritte, wie die Entdeckung erdähnlicher Planeten binnen weniger als einem Jahrzehnt. Weltführende Experten kommentieren allgemeinverständlich und fundiert die Entwicklungen.

  • - 21%

    Das vorliegende Buch bietet Ihnen einen Überblick über Geschichte und Entwicklung der bemannten Raumfahrt von den ersten Ideen, den bekannten und weniger bekannten Pionieren der Raketentechnik über die Gegenwart in die Zukunft  der Exploration des Weltalls. Sven Piper stellt in informativer Weise die Entwickler der Raketentechnik vor, beleuchtet den Beginn des Weltraumzeitalters mit Juri Gagarin als erster Mensch im All bis zur dauerhaft besetzten Raumstation ISS. Er beschreibt verwirklichte Träume wie die Mondlandungen des Apollo-Programms, geht aber auch Rückschläge und Projekte, die nicht umgesetzt werden konnten, ein. Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit der aktuellen bemannten Raumfahrt, den Raketen und Trägersystemen und dem angehenden Weltraumtourismus. Im Anschluss daran werden futuristische Antriebssysteme, erste Schritte ins Sonnensystem, permanente Mondstationen und eine bemannte Marsmission thematisiert. Das Buch schließt mit einem Blick auf die Kolonialisierung des Sonnensystems und der Erforschung des Weltalls mit Generationenschiffen oder Neumann-Sonden in ferner Zukunft.Das Buch richtet sich an raumfahrtbegeisterte Leser, die sich für die Fortschritte der Raumfahrt in der Vergangenheit und mglichen Zukunftsszenarien interessieren.Der Autor Sven Piper studierte Engineering and Project Management (EPM) an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest und absolvierte einen Executive Master of Business Administration (EMBA) Studiengang des Centrums für Unternehmensrechnung (CUR) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit 2014 arbeitet er beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und war bereits zuvor mehrere Jahre in der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie beschäftigt. 

empty